Qualität

Unsere Team, sowie auch unsere Hunde sind geschult und geprüft nach den Richtlinien des DATB e.v . Sie sind mehr, als nur „Hund zum knuddeln“; daher ist eine entsprechende Ausbildung  unerlässlich. Aber nicht nur die Hunde stehen im Fokus der Tiergestützten Intervention, sondern auch die Hundeführer, nur wenn Hundeführer und Hund ein gutes Team sind, kann eine Tiergestützte Intervention auch gut sein. 

Auf den Seiten Unser Team sowie Unsere Hunde sind die entsprechenden Prüfungen mit einem PDF-Dokument hinterlegt.

Mitgliedschaft im DATB e.V.

Deutschen Ausbildungsverein für Therapie- und Behindertenbegleithunde -  DATB e.V.Wir sind bewusst Mitglied im Deutschen Ausbildungsverein für Therapie- und Behindertenbegleithunde, da wir seine Ziele für sinnvoll erachten und unterstützen möchten:

  • Die Förderung der Ausbildung von Therapie- und Behindertenbegleithunden
  • Sinnvoller Einsatz der ausgebildeten Hunde unter Berücksichtigung von tierschutzrechtlichen Vorgaben.
  • Die reguläre Abrechenbarkeit mit den entsprechenden Institutionen und Organisationen anstreben.
  • Die Anerkennung des Ausbilders für Therapie- und Behindertenbegleithunde als Beruf erreichen.
  • Kontakte zu Einrichtungen herstellen, die den Einsatz von Therapiehunden wünschen oder fördern.
  • Kontakte zu qualifizierten Züchtern herstellen, die optimal geprägte Welpen für diese Arbeit züchten.
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Anerkennung und Förderung der Arbeit mit Therapie- und Behindertenbegleithunden.
  • Die Besitzer von Behindertenbegleithunden darin unterstützen, dass ihnen der Zutritt mit Hunden zu sonst nicht zugänglichen Bereichen des öffentlichen Lebens ermöglicht wird.